Mit der Contessa Mia in den Marinepark Süd

Contessa Mia

Contessa Mia

Warum sich mit weniger zufrieden geben, wenn man alles haben kann. Genießen Sie das Beste, was das Rote Meer zum Tauchen bietet, die Marine Park Riffe: die Brother Inseln, Daedalus, Zabarged & Rocky Inseln und St John!

Die Brother Inseln, die Spitzen zweier Unterwasser -Berge steigen auf aus den Tiefen und liegen ungefähr 50 Seemeilen von der Küste entfernt auf der Höhe der Kleinstadt El Quseir. Sie sind ein Teil des Marine Parks mit einer atemberaubenden Unterwasserwelt und vielen pelagischen Arten. Die Wände der Inseln sind bedeckt mit Weichkorallen in allen Farben, schwarzen Korallen und Wälder von Fächerkorallen, die ein wahres Fest für die Augen bieten. Große Thunfische, Schwärme von Makrelen und Schnappern durchqueren das blaue Wasser zwischen Hammerhaien, Grauen Riffhaien, Silberspitzenhaien, Weißspitzenhaien und Mantas.

Das Daedalus Riff, ebenfalls im Marine Park gelegen, ist das am weitesten abgelegene Riff mitten im Ägpytischen Roten Meer. Es ist ein großes,  ovales Riff mit einem Leuchtturm und seine Abhänge bieten dem Taucher eines der großartigsten Taucherlebnisse im Roten Meer.

Rocky und Zabargad liegen nah beieinander im Südosten von Ras Banas. Rockys Steilwände sind bedeckt  mit einem atemberaubenden Wald von Weich- und Fächerkorallen. Junge Weißspitzenhaie kann man unter den großen, beeindruckenden Abhängen schlafen sehen und Mantas, Hammerhaie und Graue Riffhaie ziehen ihre Kreise ebenfalls oftmals um die Insel, während der Napoleonfisch in den Luftblasen der Taucher tanzt.

St. Johns ist eine Ansammlung kleiner Riffe, welche zu schönsten Tauchgebieten im Roten Meer gehören.
Seine Riffe werden sogar die erfahrensten Taucher zum Staunen bringen, wenn sie sich in einem Wald riesiger Fächerkorallen befinden und schwarze Korallen bewundern können. Man kann auf Graue Riffhaie, Silberspitzenhaie und Schwärme von Hammerhaien treffen und findet dort auch den neugierigen und eindrucksvollen Beulenkopf-Papagaienfisch, welcher typisch und einzigartig für St. Johns ist.
Shaab Sataya, das größte Riff der Fury Shoal, hat alles: die Steilwände, sogar mit altertümlichen Amphoren und ein PLatz, an dem sich die freundlichen und verspielten Spinnerdelfine aufhalten.

Inkludierte Leistungen

Tauchguides

  • 7  Nächte, Vollpension an Bord oder 6  Nächte auf dem Boot und 1 Nacht in einem 4* Hotel
  • Mineralwasser, Tee, Kaffee und Softdrinks
  • 3-4 Tauchgänge pro Tag (am letzten Tag 2-3)
  • Flaschen und Blei
  • Transfers vom Flughafen zum Boot und zurück
  • Nitrox 32 %

Exkludierte Leistungen

  • Flüge
  • Alkoholische Getränke
  • Abholservice im Flughafen und Visum (20.00 €, falls gewünscht )
  • Tauchgebühren für Marinepark 85.00 €

Gültigkeit

10.-17. August 2010

Zusätzliche Informationen

Contessa Mia ist ein wunderschönes 5* Safaritauchboot, das ausgerüstet ist mit allem was sich Taucher wünschen. Der Salon auf dem Oberdeck bietet einen grandiosen 360° Grad Rundumausblick über das türkise Meer.

Angeboten von: Sea Serpent Fleet

Preis: Euro 949,-/Person – Frühbucherrabatt!

Ort: Marsa Alam

© 2019 diving offers | Impressum | Datenschutz